Wein mit Nachhaltigkeit leben

Der schonende Umgang mit der Natur, das Ideal der Nachhaltigkeit und die bestmögliche Weinqualität stehen für die Weine der Edition Valentin Vogel im Vordergrund.

Die umweltschonende Produktion ist für uns eine Selbstverständlichkeit und wird seit Jahren praktiziert. Der Schritt vom umweltschonenden Weinbau zur nachhaltigen Produktion ist nicht weit und dazu brauchen wir eine Balance von Ökologie, Ökonomie und Sozialem.

Dies bedeutet nicht nur umweltschonend zu produzieren, sondern auch unter Berücksichtigung von sozialen Kriterien erfolgreich zu wirtschaften. Im Zuge dessen verstehen wir unter nachhaltig wirtschaften: nicht mehr Ressourcen zu verbrauchen, als nachwachsen sowie die langfristigen Folgen unseres Arbeitens ernst zu nehmen.

Ein nachhaltiger Weinbau verbessert langfristig die Umweltqualität durch den Erhalt der Kulturlandschaft mit ihrem Naherholungswert und er bewahrt die Lebensqualität unserer Heimat.

 

Was wir bisher umsetzen:

 

Begrünung
Jede zweite Gasse wird begrünt mit Gräsern und Wildkräutern und bietet einen natürlichen Lebensraum für viele Arten von Kleinlebewesen. Die Begrünung fördert die natürlichen Gleichgewichte im Weinberg und verhindert eine Auswaschung der Nährstoffe ins Grundwasser sowie eine Bodenerosion.

Traubenwickler-Bekämpfung
Durch das flächendeckende Aushängen von Pheromonen (Duftstoffe) wird der Traubenwickler erfolgreich biologisch bekämpft und der Einsatz von Insektiziden ist nicht mehr erforderlich.

Pflanzenschutz
Durch den Betrieb einer agrarmeteorologischen Wetterstation inmitten unserer Weinberge können wir inzwischen Pflanzenschutz „auf den Punkt genau“ betreiben. Nur wenn tatsächlich die Gefahr einer Pilzkrankheit besteht müssen die Reben auch effektiv behandelt werden.

Düngung
Die Düngung unserer Weinberge erfolgt nach vorhergehender Bodenanalyse, damit dem Weinbergsboden nur solche Nährstoffe zugeführt werden, die der Rebe auch tatsächlich fehlen. Dadurch wurde die Ausbringung von Düngemitteln in den letzten Jahren auf ein Minimum reduziert. Eine Auswaschung der Nährstoffe ins Grundwasser findet somit nicht mehr statt.

Maschineneinsatz
Der Einsatz von modernsten Maschinenkombinationen ermöglicht Verbindungen von verschiedenen Arbeitsgängen in einem Prozess um Kraftstoff und Arbeitszeit zu sparen. Durch die Gründung von Maschinengemeinschaften, bei denen Arbeitsgeräte in mehreren Betrieben zum Einsatz kommen schonen unsere Ressourcen.

Photovoltaik
Die Photovoltaik-Anlagen auf unseren Gebäuden wandeln Lichtenergie in elektrische Energie um und versorgen unsere Betriebsgebäude mit regenerativer Energie sowie zusätzlich auch eine Vielzahl von Haushalten in unserer Umgebung.
Nachhaltigkeit ist somit die „Vor-Ort-Erzeugung“ und der Energieverbrauch in unmittelbarer Nähe.

CO2-gesteuerte Gärkühlung
Sensoren messen die Gäraktivität und regeln danach die Temperatur. Im Ergebnis läuft die Fermentation noch behutsamer und wir gehen mit der Energie dadurch sparsamer um

Wasser
Regenwasser, das auf unseren Dächern anfällt wird gesammelt und z. B. zum Reinigen von Maschinen eingesetzt, hiermit können wir den Trinkwasserverbrauch reduzieren

Lieferanten
Uns ist die ganzheitliche Umsetzung von Nachhaltigkeit wichtig und darum stehen wir im ständigen Dialog über Nachhaltigkeitsaspekte mit unseren Lieferanten.

Résumé
Unser Augenmerk liegt schon immer auf dem schonenden Umgang mit der Umwelt, dem wir uns als Erzeuger verpflichtet sehen.
Dieser nachhaltige Anbau und Ausbau unserer Weine sorgt dafür, dass wir auf Dauer auch in Zukunft einen bekömmlichen und qualitativ hochwertigen Wein im Einklang mit der Natur produzieren werden.

„Ein Versprechen ist ein Versprechen!“

Manfred Vogel – Winzer